VMS - Verkehrsverbund Mittelsachsen
Ihr Handy ist Ihr Ticketautomat

Handyticket Deutschland

Der Weg zum HandyTicket Deutschland

Registrieren können Sie sich ganz einfach hier.

Zur Teilnahme am HandyTicket Deutschland benötigen wir einige Angaben von Ihnen, wie z. B. zum gewünschten Bezahlverfahren.

Nach dem Registrieren erhalten Sie Ihre persönliche HandyTicket-PIN per SMS. Diese benötigen Sie für den Fahrkartenkauf und zum Login im Kundenportal.

Für die Registrierung benötigen Sie:

  • Ihre Handynummer
  • die Nummer Ihres Kontrollmediums
    (Deutscher Personalausweis, Deutscher EU-Reisepass, EC- oder Kreditkarte)
  • die erforderlichen Daten für Ihre Zahlungsart

Handyticket kaufen

Per HandyTicket Deutschland-App auf dem Smartphone

Nutzen Sie für den Kauf von HandyTickets über Ihr Smartphone einfach die HandyTicket Deutschland-App. Sie können die App hier kostenlos herunter laden.

Apple App Store  •  Android Google Play Store  •  Web App

Nach erfolgreicher Installation und einmaliger Anmeldung ist die App dann für den Fahrkartenkauf vorbereitet. Wählen Sie Ihre gewünschten Fahrscheine bequem über das Menü in Ihrer HandyTicket-App aus. Bestätigen Sie den Kauf mit Ihrer HandyTicket-PIN und das Ticket wird direkt in der HandyTicket-App hinterlegt. Alle Tickets sind problemlos für Sie wählbar.

Web-App (z. B. für weitere internetfähige Handys)

Sollte für Ihr internetfähiges Handy bzw. Smartphone keine entsprechende App verfügbar sein, bietet sich die Web-App an. Mit Ihrer persönlichen PIN und der Handynummer melden Sie sich über www.handyticket.de/vms in der Web-App an. Danach wählen Sie unter »Tickets kaufen« das entsprechende Ticket. Vor dem Kauf wird Ihre Auswahl nochmals angezeigt. Das Ticket wird als Bilddatei auf Ihr Handy übermittelt. Speichern Sie das Bild nach Erhalt auf Ihrem Handy.
Tipp: Wenn Sie diesen Link einfach in Ihren Favoriten abspeichern, können Sie jederzeit schnell wieder auf die Web-App zugreifen.

Was sollten Sie beachten?

Denken Sie daran, dass Ihr HandyTicket zum sofortigen Fahrtantritt bestimmt ist. Kaufen Sie also das HandyTicket rechtzeitig vor Fahrtantritt.

Beim Herunterladen der HandyTicket Deutschland-App und der Aktualisierung der aktuellen Tarife (jeweils einmalig) sowie beim Kauf eines HandyTickets können Kosten entstehen. Diese richten sich nach der jeweiligen Nutzungsvereinbarung mit Ihrem Mobilfunk-Provider.

Um eine missbräuchliche Nutzung des HandyTickets zu vermeiden, geben Sie bereits bei der Anmeldung die Nummer Ihres Kontrollmediums (Deutscher Personalausweis, Deutscher EU-Reisepass, Bankkarte/Maestrokarte (ec/Girocard) oder Kreditkarte) mit an.

Ihr HandyTicket ist somit nicht auf andere übertragbar. Führen Sie bei der Nutzung von HandyTicket Deutschland stets Ihr Kontrollmedium bei sich.

Auch für das HandyTicket Deutschland gelten selbstverständlich die Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen des VMS.

Bei der Bestellung einer 4-Fahrten-Karte wird der komplette Betrag in Rechnung gestellt und der erste Abschnitt ist sofort gültig. Die nächsten drei Abschnitte sind dann kostenfrei und werden jeweils nach der erneuten Auswahl einer 4-Fahrten-Karte der gleichen Preisstufe zugestellt. Der aktuelle Preis einer 4-Fahrten-Karte wird erst mit der fünften Bestellung erneut berechnet.

Nachfolgend ein Beispiel anhand der Preisstufe 1:
1. Kauf 4-Fahrten-Karte (1. Fahrt/Abschnitt) 7,60 EUR
2. Kauf 4-Fahrten-Karte (2. Fahrt/Abschnitt) 0,00 EUR
3. Kauf 4-Fahrten-Karte (3. Fahrt/Abschnitt) 0,00 EUR
4. Kauf 4-Fahrten-Karte (4. Fahrt/Abschnitt) 0,00 EUR
5. Kauf 4-Fahrten-Karte (1. Fahrt/Abschnitt) 7,60 EUR

Bei den 4-Fahrten-Karten für Kurzstrecke bzw. Erweiterte Kurzstrecke geben Sie Ihre gewünschte Starthaltestelle an. Hier können Sie auch die Ortungsfunktion nutzen, um die richtige Starthaltestelle anzugeben. Beim Ticketkauf aus der Fahrplanauskunft wird direkt die richtige Haltestelle ausgewählt.

Fahrtenkontrolle

Nehmen Sie Ihr Handy und zeigen Sie das HandyTicket dem Fahrausweisprüfer. Bei einer Fahrscheinkontrolle werden die Ticketdaten auf dem Handydisplay mit Ihrem Kontrollmedium
(d. h. dem deutschen Personalausweis, dem deutschen EU-Reisepass, der Bankkarte oder Maestrokarte (ec/Girocard) bzw. der Kreditkarte) verglichen. Bei der Nutzung von HandyTicket Deutschland ist also stets das Mitführen Ihres persönlichen Kontrollmediums erforderlich. Bitte achten Sie auch darauf, dass Ihr Handy während der Fahrt betriebsbereit ist.

Zusätzlich Fahrtenauskunft auf dem Handy

Neben dem Kauf von HandyTickets im VMS steht Ihnen im Menü auf Ihrem Handy die mobile Fahrplanauskunft des VMS zur Verfügung:

Mit der Funktion »Auskunft« können Sie jederzeit die passenden Verbindungen und das verbundweit abfragen. Nach der Eingabe Ihrer Start- und Zielhaltestelle sowie der gewünschten Abfahrtszeit werden für Sie die günstigsten Verbindungen mit Zug, Bus und Bahn ermittelt.
So haben Sie die aktuellen Fahrtzeiten immer parat – ohne lästige Fahrplansuche.

Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, Ihren Fahrschein für eine ausgewählte Fahrtverbindung sofort zu erwerben.

Vorteile von HandyTicket Deutschland

  • kein lästiges Suchen nach Fahrkartenautomaten, bei gleichem Ticketpreis
  • jeder Fahrschein ist sofort verfügbar auch ohne das passende Kleingeld
  • übersichtliche monatliche Abrechnung ist garantiert
  • einfache Handhabung
  • Nutzung der komfortablen HandyTicket Deutschland-App für Ihr Smartphone
  • Weitere Kaufmöglichkeit auch per Web-App

Bequem und flexibel bezahlen

Per SEPA-Lastschrift:
Ganz einfach bezahlen! Geben Sie bei Ihrer Registrierung Ihre Bankverbindung an und der Einzug geschieht automatisch von Ihrem Bankkonto.

Per Kreditkarte:
Genauso einfach geht’s auch per Kreditkarte! Geben Sie bei Ihrer Registrierung Ihre Kreditkartendaten an, und die Abrechnung geschieht ebenfalls automatisch ohne weitere Mühen für Sie.

Per Prepaid-Konto:
Völlige Kostenkontrolle! Durch eigenständige Vorauszahlung können Sie Ihr eingezahltes Guthaben einfach aufbrauchen. Dabei ist Ihr Guthabenstand im geschützten Kundenportal täglich aktualisiert einsehbar.

Ganz gleich für welche Zahlart Sie sich auch entscheiden, es liegt jeden Monat eine detaillierte Aufstellung über alle erworbenen Fahrkarten zum Abruf im Internet für Sie bereit.

Ihre Daten sind sicher

Selbstverständlich behandeln wir Ihre persönlichen Daten vertraulich und auch die Datenübermittlung erfolgt nach einem abgesicherten Standardverfahren.